blog

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

b
l
o
g

Helmut Schütz, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr

Neues Europäisches Bauhaus – Livestream aus dem Bauministerium

Klimaneutral leben, bauen, bewegen – eine Gemeinschaftsaufgabe. Viel Potential für die dafür notwendige Einsparung von schädlichen Treibhausgasen bietet der Gebäudebereich. Dazu möchte die interdisziplinäre Denkfabrik #neweuropeanbauhaus mit einen breiten gesellschaftlichen Dialog vor allem auch junge Talente anstoßen – zu nichts weniger als zur Zukunft des Bauens und Wohnens.

Zum 50-jährigen Jubiläum der Bayerischen Architektenkammer laden das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, die Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union und die Bayerische Architektenkammer zu einer Online-Veranstaltung ein.

Livestream mit Dolmetscher in Deutsch und Englisch

Die Referentinnen und Referenten der Veranstaltung, die sowohl vor Ort als auch virtuell über WebEx zugeschaltet waren, konnten durch die technisch raffinierte Umsetzung problemlos miteinander in zwei Sprachen kommunizieren. Dafür wurden zwei WebEx-Räume (einer für die deutschen Teilnehmer und einer für die englischen Teilnehmer) von einer Dolmetscherin, die mit vor Ort war, in der jeweils anderen Sprache unterstützt. Die Vorträge von Iulia-Mirela Serban, Assistentin des Generaldirektors, Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung in der Europäische Kommission wurden auf deutsch übersetzt und die Beiträge aus dem Rest der Gruppe wurden für Frau Serban auf englisch übersetzt.

RTMP Livestream Multilingual: Auch die Zuschauer hatten die Möglichkeit die Veranstaltung komplett auf Deutsch oder Englisch zu verfolgen.

Livestream Bauministerium - Neues europäisches Bauhaus
Während des Streams blenden unsere Livestream Regisseure Präsentationen, Filme und Bauchbinden ein

Diskussion über WebEx im Stream

Die Teilnehmer beschäftigten sich im Livestream vor allem mit den Fragen: Wie lassen sich Baukultur, Innovation und soziale Teilhabe miteinander verbinden? Welche Vorzeige Projekte gibt es bereits in Deutschland und Europa? Und wie wollen wir künftig gemeinsam nachhaltiger, gesünder, schöner und glücklicher zusammenleben? Auch die Einsendungen der “Bauhaus-Kids” eines Bilderwettbewerbs von Frau Staatsministerin Kerstin Schreyer fand großen Zuspruch. Die Besonderheit der Veranstaltung: Die geballte Kompetenz in Bauhaus der drei starken “B”: Brüssel, Berlin und Bayern. 

Livestream made in Germany 

Höchste Livestream Qualität made in Germany – das ist das Versprechen von www.livestream-server.de. Und das Bereitstellen eines iFrame für den Player sowie die Übertragung des Livestreams zum neuen europäischen Bauhaus übernimmt unser Partner Livestream-Server. Denn bei der Übertragung des Livestreams bleiben alle Nutzungsrechte beim Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr in München. Und alle Daten unterliegen dem deutschen Datenschutz der DSGVO. 

Livestream Bauministerium - Neues europäisches Bauhaus
Moderne Livestream Technik für eine stabile Videoübertragung

Internet Bonding Modem M4 im Einsatz 

Die Absicherung des Livestreams vor Ausfällen ist bei uns selbstverständlich. Dafür nutzen wir den M4 Mini von Mine Media. Unser Modem bündelt mehrere Verbindungen zu einer starken Verbindung. Dafür nutzt die Streaming Hardware Internet Bonding. Im konkreten Anwendungsfall bedeutet das: Internet Zugang für WebEx über 1x LAN (bereitgestellt im Haus) + 2x LTE (Telekom und Vodafone). 

Wer jetzt neugierig geworden ist: Eine Zusammenfassung des Streams gibt es auf YouTube.

Sie planen auch eine Liveübertragung? Ob bei Ihnen oder in unseren Livestream Studio, ob hybrid oder digital, wir sind Ihr erfolgreicher Partner. Rufen Sie uns an unter 089 41 41 453 0.

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn