blog

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

b
l
o
g

Mitarbeiterversammlung – Jahresauftakt der Stadtsparkasse München

Mitarbeiterversammlung – das steht für regen Austausch und frische Ideen zwischen Mitarbeitern und Führungsebene. Durch die Corona Situation können Mitarbeiterversammlungen jedoch nicht mehr wie gewohnt vor Ort stattfinden. Wie Sie eine innovative Alternative finden können, zeigt die Stadtsparkasse München. Deren Jahresauftakt 2021 fand mit Stream1 als virtuelle Mitarbeiterversammlung digital im Livestream statt und war ein voller Erfolg.

Anhand dieses Hybrid-Events beschreiben wir, welche Schritte Sie für einen gelungenen Mitarbeiterversammlung Livestream beachten sollten.

Vom Anruf bei Stream1 bis zum erfolgreichen Livestream: So lief es ab:

Anruf – we listen to the customer!

Ein Livestream ist so individuell wie Ihr Unternehmen. Deshalb gilt bei uns: Sie erzählen uns Ihre Wünsche und wir finden einen Weg, sie umzusetzen.
Wenn die Stadtsparkasse zum Jahresauftakt bittet, erwartet manch einer vielleicht eine müde Aneinanderreihung von mehrstündigen Vorträgen. Aber weit gefehlt! Der Livestream sollte wie ein fortlaufender Film mit Showcharakter wirken. Wichtig dabei: Eine hochwertige Produktion, die trotz der Coronasituation einen eindrucksvollen Jahresauftakt ermöglicht. Machen wir!

Planung – Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Ohne Fleiß kein Preis – und ohne gute Vorbereitung kein optimales Livestream Event. Die Phase vor dem eigentlichen Livestream lebt von der guten Absprache mit Ihnen. Wir designen je nach Wunsch in Ihrem Corporate Design Animationen, Bauchbinden und Stinger. Was Stinger wohl sind? Stylische, elegante Übergänge zwischen einem Schnitt. 

Viele Kunden greifen auch gerne auf unsere Kompetenz in der Produktion von Imagefilmen zurück und lassen sich im Vorhinein von uns filmisch in Szene setzen. Müssen Sie aber nicht. Natürlich geht es im Vorfeld auch um technische Fragen: Wie viele Teilnehmer werden erwartet? Wie viele Speaker treten auf? Möchten Sie ein eigenes Tool für Abstimmungen und Umfragen während des Streams? Auf welche Plattform wollen Sie streamen? Sollen Personen live dazugeschaltet werden?

Für die optimale Sparkassen-Show drehten wir vorab kurze Filme, die während des Livestreams eingespielt wurden. Zwei Tage filmten wir in der Zentrale und auf dem legendären Viktualienmarkt. Um die Drehgenehmigung kümmerten wir uns. Natürlich entwarfen wir auch individuelle Bauchbinden im knalligen Sparkassenrot und die besagten Stinger. 

Location – Wir verwandeln jeden Raum in ein Streaming Studio

Zu mir oder zu dir? Die meisten Kunden wissen vor Ihrem Anruf bei uns bereits, von wo sie streamen möchten. Eigentlich ist alles möglich, Ihre Räumlichkeiten genauso wie eine externe Location: Ob großes TV-Studio, eine Freiluftlocation oder gemütliches Sofa-Setting, wir kümmern uns drum. In unserer Zentrale in München verfügen wir auch über ein eigenes Stream1-Studio mit Green Screen.
Bei der Stadtsparkasse München verwandelten wir einen normalen Konferenzraum in ein professionelles Livestream Studio. Unsere Hilfsmittel: geschickt platzierte Wände im Hintergrund, fernsehtaugliche Lichttechnik und unsere Mitarbeiter, die früher fürs Fernsehen arbeiteten.
Mit den Wänden unterteilten wir den Raum in ein Set für die Moderatoren und in eine größere Talkrunde für die vier Vorstände. Eine weitere Sprecherin wurde live aus dem Nebenraum zugeschaltet, um die Coronabestimmungen einzuhalten. Rein technisch hätten wir sie auch aus Japan oder Brasilien zuschalten können, aber ein Nebenraum macht es schon einfacher. Haben wir schon unsere Tontechnik erwähnt? Wie beim Fernsehen waren die Teilnehmer per Funk-Headsets verkabelt. Guter, klangvoller Ton – Passt!

Stream – der Höhepunkt!

Einen Moment noch: Wir müssen noch auf die Probe eingehen. Denn ein Livestream ist – naja – live! Daher proben wir vor jedem Stream den Ablauf, eventuelle Zuschaltungen und unsere Technik. Während eines Livestreams weiß dann jeder, was er zu tun hat – der guten Vorbereitung sei Dank. Meistens regelt ein Mitarbeiter den Ton und ein Kamera Operator steuert die verschiedenen Kameras und führt Regie.

Achtung, jetzt wird’s technisch! Der Stream der Stadtsparkasse wurde mit eigener Server-Infrastruktur entwickelt. Dabei wurde für die Datenübertragung ein Proxy Server im Unternehmensgebäude verwendet. Aus unserem Kameraportfolio wählten wir PTZ-Kameras. Diese Kameras sind fernsteuerbar – das macht uns die Arbeit leichter und ist für Sie günstiger, denn so kann ein Kamera Operator gleichzeitig mehrere Kameras bedienen. Gestreamt wurde der interne, passwortgeschützte Livestream auf unserer eigenen Stream1-Plattform mit Hostern in Deutschland.

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn