blog

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

b
l
o
g

Livestream Alternative

Livestream als kostengünstige Alternative zur Präsenzveranstaltung

Moneten, Flocken, Kröten – für Geld gibt es zahlreiche Ausdrücke. Sie wollen sicherlich nicht Ihr Geld zum Fenster hinauswerfen, oder haben Sie Geld wie Heu? Das Thema Geld spielt in allen Bereichen des alltäglichen Lebens eine Rolle. So auch bei Veranstaltungen und Events. Eine reine mehrtägige Präsenzveranstaltung kann schnell eine große Stange Geld kosten. Dagegen kann ein Livestream oder eine Hybrid-Veranstaltung günstiger sein und damit eine echte Alternative. Dabei sparen Sie nicht nur Kosten ein, sondern schonen auch gleichzeitig die Umwelt.

Mit dem Publikum auf Augenhöhe bei einem Livestream

Nehmen wir als Beispiel an, sie planen eine mehrtägige Tagung mit zahlreichen Gästen und hochkarätigen Rednern. Mit Ihren Zuhörern aus aller Welt wollen Sie über aktuelle Entwicklungen in Ihrer Branche diskutieren und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen. Wie auch bei einem Livestream muss das Event womöglich mehrere Monate lang geplant und vorbereitet werden. Aber ist es wirklich nötig, dass alle Gäste und Speaker vor Ort anwesend sind? Oder ist nicht sogar ein Livestream besser geeignet, da die Teilnehmer nicht anreisen müssen? 

Kostentreiber einer Präsenzveranstaltung

Bei einer Präsenzveranstaltung vor Ort kommen zum Beispiel die Kosten für die Anfahrt dazu. So reisen einige Teilnehmer selbst mit ihrem eigenen Pkw an, andere nutzen dagegen das Firmenauto. Auch die Anreisekosten für die Speaker, die beispielsweise mit dem Flugzeug oder Zug kommen, müssen eingerechnet werden. Natürlich übernehmen Sie als Veranstalter einer Tagung nicht die gesamten Kosten für alle Teilnehmer. Bei einem Livestream oder einer Hybrid-Veranstaltung können Sie dagegen die Anreisekosten komplett von der Budget-Liste streichen, es fallen nämlich keine an. 

Ihre Nachteile bei einer Präsenzveranstaltung

Welche Kosten können noch das Budget strapazieren bei einer Tagung vor Ort? Ihre Mitarbeiter müssen die Veranstaltung vorbereiten. Die passende Location spielt natürlich auch eine große Rolle. Je nach Teilnehmerzahl müssen Sie eventuell ein großer Saal mieten. Die Location müssen Sie und Ihr Team dementsprechend vorbereiten mit passenden Tischen und Stühlen, Infomaterial und Plakaten. Auch das Catering muss gebucht werden und kostet Geld. 

Der Livestream als kostengünstige Alternative

Sie merken schon, worauf wir hinauswollen: Eine Tagung vor Ort mit zahlreichen Gästen kostet um Einiges mehr als ein Livestream oder eine Hybridveranstaltung. Häufig gibt es versteckte Kostentreiber bei einer Präsenzveranstaltung, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind. Mit einem Livestream sparen Sie Kosten, sie reduzieren den Stress für Ihre Mitarbeiter und schonen zugleich noch die Umwelt. Ein Livestream ist daher eine echte Alternative zu einer Präsenzveranstaltung. So entschied sich beispielsweise auch das Deutsche Jugendinstitut für einen Livestream. 

Wir als Livestream-Profis helfen Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung Ihrer Online-Veranstaltung. Ob Tagung, Mitgliederversammlung oder Pressekonferenz, wir streamen (fast) jede Veranstaltung. Kontaktieren Sie uns unter Telefon 089 / 41 41 453 0 und wir werden bestimmt gemeinsam eine Lösung finden. 

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn