blog

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

b
l
o
g

Bayerischer Justizminister Eisenreich im Livestream

“Jede Straftat ist eine zu viel” – mit diesen Worten stellte Staatsminister Georg Eisenreich die Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2021 in Bayern vor. Für die Übertragung auf YouTube zuständig: Stream1. Denn nicht alle Journalisten und Pressevertreter konnten wegen der Pandemie vor Ort im Münchner Justizpalast vor Ort sein. Um den Journalisten, aber auch interessierten Bürgern,  einen Zugang zur Pressekonferenz zu ermöglichen, streamen wir die Vorstellung der Strafverfolgungsstatistik live auf YouTube. Und der Stream war beliebt. 580 Zugriffe gab es auf die Veranstaltung. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zahl der Straftaten in Bayern sinkt leicht im Vergleich zum Vorjahr 

In Bayern wurden letztes Jahr rund 117.000 Personen rechtskräftig verurteilt. Die Straftäter waren dabei zu 82 Prozent männlich. Damit sank die Zahl der rechtskräftigen bayerischen Urteile um 4.250. Zum größten Teil wurden Geldstrafen, nämlich fast 90.000mal, wurden Geldstrafen verhängt. Die meisten Delikte lagen im Bereich Straßenverkehr, Vermögens- und Eigentumsdelikte. Der Staatsminister sieht bei zwei Themen Reformbedarf in der Justiz: Missbrauch an Kindern sowie Cyberkriminalität. “Wer einen Marktplatz für Pädokriminelle betreibt, gehört für mindestens drei Jahre hinter Gitter”, forderte der Minister. 

Dank PTZ-Kameras abwechslungsreiche Perspektiven 

Für die Übertragung vor Ort nutzten wir 3 PTZ-Kameras. Der Vorteil dieser Kameras liegt an der großen Flexibilität, was die Auswahl der Bilder betrifft. Denn die Kameras steuert unsere Techniker remote. Auch verschiedene Perspektiven stellen wir schon vorab ein, damit wir während des Livestreams zwischen diesen innerhalb von Sekunden wechseln können. 

Doppelte Mine Media Power für einen gelungenen Livestream 

Zusätzlich verwendeten wir auch zwei Mine Media Geräte für einen stabilen, ausfallsicheren Livestream. Während der M4 Mini für das Internet vor Ort zuständig war, diente der Internet Bonding Encoder Q8 als Back-Up. 

Zwei Mine Media Produkte für einen Livestream: Der Bonding Encoder Q8 und der Bonding Router M4 Mini

Sie planen auch eine Pressekonferenz? Gerne streamen wir bei Ihnen vor Ort. Oder Sie nutzen unser hauseigenes Livestream Studio. Rufen Sie uns an unter 089 41 41 453 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an hello@stream1.eu. Interessante News finden Sie auf unserem LinkedIn Profil Stream1

share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn