blog

share:

Facebook
Twitter
LinkedIn

b
l
o
g

Bon Gelati Betriebsversammlung Selfies

Betriebsversammlung im Livestream: Bon Gelati setzt auf Stream1

Betriebsversammlungen gehören zum festen Unternehmensalltag wie Rechnungen, Meetings und Jahresabschlüsse. Wegen Corona können die Versammlungen allerdings seit zwei Jahren nicht in Präsenz stattfinden. Deswegen entschied sich Bon Gelati, einer der führenden Speiseeishersteller in Europa, für eine zeitgemäße, innovative Lösung: Livestream. Damit die Qualität weiterhin hoch ist, holt sich Bon Gelati einen erfahrenen Partner an die Seite: Stream1, die Münchner Livestream Agentur.

Im Spotlight: Betriebsversammlung als Livestream

Einfach ausfallen lassen kann man Betriebsversammlung nicht. Denn es ist sehr wichtig, dass die Belegschaft über Neuerungen und wichtige Themen, wie Arbeitszeiten, Arbeitsschutz, Rente sowie Zahlen von der Geschäftsführung weiterhin informiert ist.

Damit die Teilnehmer bei all den Zahlen nicht abschalten, hatte der Betriebsrat besondere Anforderungen an unseren Livestream: die Versammlung sollten wir kurzweilig und unterhaltsam gestalten. Das erreichen wir unter anderem durch das aktive Einbinden der Zuschauer aus dem Kollegenkreis sowie folgenden weiteren Möglichkeiten:

  • Live-Chat: Jeder kann seine Fragen über den Chat äußern.
  • Live-Umfrage: Zu wichtigen Themen starten wir eine Umfrage, wo die Teilnehmer per Smartphone abstimmen.
  • Selfie-Aktion: “Wie verfolgst du den Livestream?” Die Frage stellten wir den Zuschauern. Daraufhin folgen etliche lustige Selfies. Diese arrangierten wir während der Live-Übertrgaung zu einer Collage, die unsere Regie am Ende des Streams einblendeten.
Bon Gelati Betriebsversammlung Livestream
Eine Betriebsversammlung im Livestream erreicht mehr Personen als eine Präsenz-Veranstaltung.

Trackbare Anwesenheitszeit

Die für die Betriebsversammlung aufgebrachte Zeit wurde allen Mitarbeitern als Arbeitszeit angerechnet. Um die tatsächliche Anwesenheitszeit zu tracken, installiert Stream1 ein Tool zum Nutzer-Tracking. Damit kann der exakte Zeitpunkt von An- und Abmeldung der Zuschauer gemessen werden. Die Personalabteilung erhält so ihre benötigten Zahlen und alle Mitarbeitern bekommen Ihre Zeit gutgeschrieben.

Um alle Datenschutz-Anforderungen zu gewährleisten, wurden an uns als Dienstleister nur Teile der Betriebsnummern übermittelt. Diese Login-Merkmale stellen keinen Bezug zwischen der jeweiligen Person und ihrer gemessenen Anwesenheitszeit dar.

Kein Weg ist zu weit für: Eis

Trotz der, für uns Münchner, weiten Entfernung nach Übach Palenberg, das über Aachen nahe an der niederländischen Grenze liegt, hat sich unser Team sehr über den Auftrag gefreut. Die modernste Eisfabrik Europas bekommt man immerhin nicht jeden Tag zu Gesicht! Die Anreise, der Aufbau und die Generalprobe konnten wir gemeinsam mit den Verantwortlichen von Bon Gelati am Tag vorher, also am Sonntag, realisieren. Die Übertragung startete deswegen wie geplant am Tag darauf um 8 Uhr morgens. Insofern waren die sieben Stunde Autofahrt kein Problem.

Für Kollegen, die bei der ersten Übertragung nicht teilnehmen konnten, nahmen wir die Betriebsversammlung auf. Fünf Tage nach dem Live Event wurde das Recording nochmals abgespielt. So konnten alle Mitarbeiter von Bon Gelati, die beim ersten Termin verhindert waren, teilnehmen.

Vorteile einer gestreamten Betriebsversammlung

Alles in allem zeigt sich für uns als Livestream Dienstleister, bezogen auf Betriebsversammlungen, folgendes:

  • Wir stellen fest, dass laut den Betrieben über einen Livestream mehr Personen erreicht werden können, als über eine Versammlung vor Ort.
  • Die Reisezeiten für die Hin- und Rückfahrt von Mitarbeitern fallen komplett weg.
  • Es ist nicht mehr notwendig große Hallen für die Versammlung aller Mitarbeiter an einem Ort anzumieten.
  • Und auch die Kosten, einer der wichtigsten Punkte für den Arbeitgeber: sind eher günstiger als teurer bei einem Livestream.

Unser Fazit: Livestream ist eine klare Alternative zu einer Betriebsversammlung vor Ort.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne können wir Sie bei der Realisierung eines Livestreams unterstützen. Rufen Sie uns an: 089 4141 453 10 oder schreiben Sie uns eine Mail an hello@stream1.eu.

share:

Facebook
Twitter
LinkedIn